Startseite | Suche | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap 
 Seite ausdrucken  

Nussknacker- Aufführung am 17.12.2017 in Fürstenwalde

 

UNITED dancers begleiten das Ballet Blanc

Jeder kennt die  Weihnachtsgeschichte vom Nussknacker, doch wer hat es schon live gesehen?  

Am Sonntag, den 17.12.2017 um 16 Uhr kann man sich in  die Welt der Fantasie verzaubern lassen.

Tänzer und Tänzerinnen des Ballet Blan werden voller Grazie und Leichtigkeit über die Bühne des Fürstenwalder Hofes schweben.

Die Show wird durch Tanzschülerinnen und Tänzer der Tanzschule Gertitschke & UNITED dancers begleitet. Gemeinsam verführen sie zum Träumen und lassen in der faszinierenden Pracht von Bühnenbild und Kostümen den Ballettabend zu einem wahren Fest werden. 

Verantwortlich für die Choreographie und Inszenierung ist Sarah Weber aus Berlin zur Musik von Piotr Tschaikovsky.

Tickets gibt es im Tourismusbüro Fürstenwalde sowie einige Tickets online unter www.hekticket.de unter der Rubrik Last Minute.

 

Weitere Infos zur Geschichte

Nach E.T.A. Hoffmanns Erzählung entführt der Nussknacker ein lebendig gewordenes Weihnachtsmärchen in die Welt der Fantasie. Die Geschwister Clara und Fritz freuen sich zusammen mit geladenen Gästen am Weihnachtsabend auf ihre Geschenke.  Von ihrem geheimnisumwitterten Onkel Drosselmeier bekommt die kleine Clara einen Nussknacker, der ihre kindliche Einbildung ganz besonders anregt. Beglückt eingeschlafen hat sie einen seltsamen Traum. Sie wird von einem Mäusekönig samt Mäusearmee bedroht, aber ihr Nussknacker erwacht zum Leben, verteidigt Clara und schlägt den Mäusekönig in die Flucht. Als schöner Prinz nimmt er Clara mit ins Reich der Zuckerfee. Der Weg führt die beiden durch den dunklen Zauberwald und den Zuckersturm der Schneeflocken. Im Reich der Zuckerfee tanzen alle Nationen zu Ehren von Claras Besuch. Das Fest endet, als Clara im Wohnzimmer ihres Hauses erwacht.