Startseite | Suche | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap 
 Seite ausdrucken  

Wahl Sportler des Jahres 2012

 

Fast steht der Jahreswechsel bevor und bald beginnen die Umfragen in der Märkischen Oderzeitung

Wahl  "Sportler des Jahres 2012"

Jedes Jahr haben die Vereine die Möglichkeit, ihre Vorschläge für die Kandidatenliste zur Wahl der Sportler der Stadt Fürstenwalde und des Landkreises Oder-Spree vorzuschlagen. Seit mehreren Jahren ist z.B. auch DiscoDance eine anerkannte Sportrichtung mit offiziellen Meisterschaften. Das gibt uns die Möglichkeit, Sportler aus diesem Tanzbereich vorzuschlagen.

Bei der Präsentationsrunde zur Deutschen Meisterschaft hatten alle die Möglichkeit, ihren Favoriten zu wählen. Wir haben uns über die rege Teilnahme gefreut. Ca. 100 Stimmzettel wurden abgeben. Die Ergebnisse waren knapp und wir gratulieren denen, die die Plätze 1-3 erreichten:

Solos:

Florian Hebibi

Anna-Sophie Kowohl

Lena Bartusch

Duos:

Laura Rechenberg & Isabell Fischer

Anna-Lena Rohde & Lisa-Marie Rohde

Anna-Sophie Kowohl & Pauline Obst

Gruppen:

7 Time

Fearless

Volume 2

Für die Ehrungen und Wahl durch die Leser der  Märkischen Oder-Zeitung haben wir daraus folgende Vorschläge eingereicht und dabei berücksichtigt, dass Flori bereits im letzen Jahr nominiert war.

Anna-Sophie Kowohl als Einzelsportlerin und  7 Time als Mannschaft

Bei der Wahl der Sportler des Jahres werden auch ehrenamtliche Helfer geehrt.

Es gibt viele Muttis und Vatis, die es verdient hätten.

Allen fleißigen Helfern, die das ganze Jahr über ständig zur Stelle waren, wenn sie gebraucht wurden, möchten wir ein großes "Dankeschön" sagen.

Die Entscheidung, wer aus unseren Reihen nominiert werden soll, haben wir uns als Vorstand nicht leicht gemacht.

Für dieses Jahr haben wir uns für Katrin und Michael Rechenberg entschieden.

Sie sind bei der Vereinsarbeit sozusagen unersetzlich, egal ob es um Auftritte und Wettkämpfe geht, oder eben um das Vereinsleben.

Besonders geschätzt wird von den Vereinsmitgliedern Ihre Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie ihr großes gruppenübergreifendes Engagement wenn es um Fotoaufnahmen geht.

Nun heißt es hoffen, dass sie es in die Endauswahl schaffen.
Wir sind optimistisch und bitten Euch schon jetzt, die Augen offen zu halten und nicht den ersten Stimmzettel (Originale werden benötigt) zu verpassen.

Auch ein gutes Ergebnis bei den Wahlen spricht für einen starken Verein.
Wir zählen auf Euch!

Der Vorstand UNITED dancers e.V.

________________________________________________-